Startseite » Freudensprung: FlowBirthing hat eine kleine Schwester

Freudensprung: FlowBirthing hat eine kleine Schwester

FlowBirthing hat jetzt eine kleine Schwester. Genau so fühlt es sich an, das Buch von Namiah Beatrix Bauer in Händen zu halten. Ihr Ratgeber für Frauen mit Kinderwunsch ist gerade im Mankau Verlag erschienen und ist die gefühlte Fortsetzung von FlowBirthing. Oder besser gesagt, die Art und Weise wie Kinder, die im Vertrauen auf die weibliche Kraft geboren werden wollen auch bei der Zeugung von ihrer Mutter empfangen werden wollen: In Liebe und Freude.

 

Freundensprung so der Titel des Ratgebers für Frauen mit Kinderwunsch von Namiah Beatrix Bauern und FlowBirthing gehen also Hand in Hand. Ich freue mich sehr, dass wir Namiah auch als Kinderwunsch-Expertin für den FlowBirthing-Blog in der Rubrik Hilfe bei Kinderwunsch gewinnen konnten. Sie wird nun regelmäßig Beiträge rund um Weiblichsein und Kinderwunsch und das alte Seelenwissen schreiben. Welch ein Gewinn!

Ihr Ratgeber eröffnet dir einen Weg des Herzens und der Leichtigkeit und ist für alle, die diese herausfordernde Zeit des Wartens in Vertrauen und Freude erleben wollen. Wie das geht? In dem du Kontakt zur Kinderseele aufnimmst. Schau dir hierzu das Gespräch mit Namiah Beatrix Bauern an, welches wir live auf der FlowBirthing Facebook Seite geführt haben und ab jetzt immer wieder tun werden.

Namiah und ich sind uns einig: Kinderseelen, die auf diese wunderbare Weise auf die Erde finden, wollen dann auch in Liebe, Freude und Anbindung an die weibliche Kraft geboren werden. Wie ich mich freue, dass sich nun der Raum öffnet für Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt auf dem weiblichen Weg, der Verbindung mit dem Nicht-Sichtbaren Bereich. Das ist jener Bereich der Materie, der 99,9 Prozent ausmacht, jedoch nicht gemessen, gewogen, fotographiert werden kann und daher für die meisten modernen einseitig rationalen Menschen nicht existent. Doch es gibt diesen Raum: in uns und um uns und in allem, was ist.

Im 21. Jahrhundert ist es Zeit, die Angst davor zu verlieren und wieder neu sehen zu lernen, was wirklich wirklich wirklich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.