Startseite » Bei der Hitze: Ausreichend Wasser trinken

Bei der Hitze: Ausreichend Wasser trinken

Dieser Tipp für Schwangere scheint selbstverständlich und doch im Alltag schnell vergessen: Ausreichend Wasser trinken. Gerade bei den sehr hohen Temperatur kann es schnell zu einer Unterversorgung des Körpers mit Wasser kommen und das schwächt nicht nur den Kreislauf, sondern kann in der Schwangerschaft echte Komplikationen nach sich ziehen. Bei einer Unterversorgung mit Wasser kann es sein, dass auch das Fruchtwasser nicht ausreichend nachgebildet werden kann und damit das Kind im Bauch in Bedrängnis kommt. Im schlimmsten Fall muss dann die Geburt eingeleitet werden.

Aber keine Panik. Das Fruchtwasser kann sich auch wieder nachbilden, wenn ausreichend Wasser getrunken wird. Auf jeden Fall sollte die Situation mit einem Arzt/einer Ärztin oder deine Hebamme besprochen werden. Mein Tipp: Frag aber auch immer nach, ob eine Einleitung auch wirklich sein muss oder ob noch etwas Zeit bleibt, damit sich das Fruchtwasser wieder nachbilden kann. Dies kann natürlich nur im Einzelfall entschieden werden. Daher am besten ganz bewusst immer wieder Wasser trinken.

Entweder du malst dir Wassergläser in deinen Kalender und malst dann die Gläser aus, wenn du eines getrunken hast. So hast du eine Übersicht, wie viel Wasser du zu dir genommen hast. Oder du stellst dir regelmäßig deinen Handywecker und immer wenn er klingelt, trinkst du ein Glas Wasser. Auf jeden Fall solltest du große körperliche Anstrengungen bei der Hitze vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.