Startseite » FlowBirthing feiert! Schon den 4. Geburtstag. WOW!

FlowBirthing feiert! Schon den 4. Geburtstag. WOW!

Herzlichen Glückwunsch FlowBirthing! Wie die Zeit vergeht: Zum Hebammentag am 5. Mai 2015 hat FlowBirthing das Licht der Welt erblickt. Gemeinsam mit dem Mankau Verlag hat Kristina Marita Rumpel das Portal www.flowbirthing.de ins Leben gerufen – ausgezeichnet mit dem Health Media Award 2015 für herausragende und nachhaltige Kommunikation im Bereich Frauengesundheit. Viel ist seither geschehen: viel Positives.

Es ist eine Freude, die Entfaltung von FlowBirthing zu beobachten. FlowBirthing wächst und gedeiht:

  • Mit über 500 NetzwerkpartnerInnen, die sich für eine neue Geburtskultur stark machen – JETZT gratis dem Netzwerk beitreten und JA sagen zu einer neuen bzw. uralten Geburtskultur!
  • Mit über 40 FlowBirthing-Mentorinnen, die die frohe Botschaft einer sicheren, kraftvollen, leichten, freudvollen Geburt zu den Frauen bringen in FlowBirthing-Kursen/Workshops/Einzelberatung/Vorträgen etc – JETZT selbst eine FlowBirthing-Mentorin werden und dich von Frau zu Frau engagieren!
  • Der ermutigende und inspirierende Blog rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt ist ein wahrer Schatz an weiblichem Weisheitswissen geworden.
  • Es gibt unzählige wundervolle Feedbacks von Schwangeren, die dank FlowBirthing in ihre Kraft und ihr Vertrauen gefunden haben und die Geburt als Frau und Mutter gestärkt erfahren haben.

FlowBirthing und die Bedeutung des weiblichen Blicks auf Geburt und einen das Leben förderlichen, würdevollen Start ins Leben wird mehr und mehr präsent. So schön!

Im 5. Jahr ist das Ziel, nun noch mehr Schwangere zu erreichen und zu begeistern, sich für eine glückliche Schwangerschaft und schöne Geburt auf den Weg zu machen. Denn die Umstände in der Geburtshilfe – Hebammenmangel, hohe Kaiserschnittraten, Gewalterfahrung unter der Geburt, Klima der Angst – sind leider immer noch prägend für viele, viele Schwangere und damit für den Zugang zum Leben für die Kinder, die geboren werden. Doch dem sind wir Frauen nicht hilflos ausgeliefert. Der Schlüssel liegt u.a. auch in der Selbst-Ermächtigung von uns Frauen; FlowBirthing steht dafür, „das uralte weibliche Weisheitswissen zu den Frauen zu bringen“ und damit ihre Souveränität zu stärken. Denn jede Frau weiß, wie sie ihr Kind sicher gebären kann, wenn sie sich wieder traut, auf ihre Innere Stimme und ihren Körper zu hören…

Es ist an der Zeit für Geburt als Initiation in die weibliche Kraft und das Leben, welches in Freude, Wertschätzung, Liebe und Geborgenheit beginnt. Alles, was es dafür braucht, sind aufgeklärte Frauen, die wieder sich, dem weiblichen Körper und der weiblichen Energie vertrauen. Das ist die Intention von FlowBirthing.

Wir sagen von Herzen DANKE an alle, die FlowBirthing und den weiblichen Blick auf den Lebensanfang mit in die Welt tragen, unser Anliegen unterstützen und auch in Zukunft mitwirken, dass Geburten wieder das werden, was sie sind: wundervolle Lebens-Erfahrungen, wie sie so intensiv nur Frauen erfahren können.

Ja, Weiblichsein ist ein Geschenk und jede Geburt trägt das Potential in sich, diese als stärkende, wundervolle, spirituelle Erfahrung auch zu erleben. Um das förderliche Wissen wieder erfahrbar zu machen, starten wir im 5. Jahr mit einer Aktion hier auf Facebook. Es wird Live-Gespräche mit Experten und Expertinnen sowie Mentorinnen wie auch Müttern, die von ihren Erfahrungen erzählen möchten, geben. Wenn du dich angesprochen fühlst, bitte einfach melden.

Bist du auch so begeistert von FlowBirthing? Dann mach mit u.a. bei der Verteilung des Gratis-Materials von FlowBirthing, um das Bewusstsein für kraftvolle Geburten in der Öffentlichkeit zu schärfen. Oder du organisierst einen Vortrag vor Ort. Gerne kommt Kristina Marita Rumpel für einen Vortrag/Workshop zu dir!

 

1000 DANKE an alle Wegbegleiterinnen, Netzwerkpartnerinnen, Mentorinnen, Schwangere, die sich für eine neue Geburtskultur geöffnet haben – und natürlich an den Mankau Verlag, ohne den – namentlich Raphael Mankau – es dieses wundervolle Portal nicht gäbe.

In Dankbarkeit verbunden, Kristina Marita Rumpel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.