Startseite » Weibliche Energie fördern durch Tanzen

Weibliche Energie fördern durch Tanzen

Bauchtanz ist eine kraftvolle Weise wie sich Frauen seit Urzeiten auf die Geburt vorbereiten. Es fördert die weibliche Energie und die Verbindung zum weiblichen Kraftzentrum, der Gebärmutter. Es weckt die Freude, im weiblichen Körper zu sein und auf die Geburt, den co-kreativen Tanz von Mutter-Kind und weibliche Schöpfungskraft.

Durch die Geburt zu gehen ist wie einen Tanz zu tanzen, den du vorher nicht gelernt hast. Es ist eine Herausforderung und Grenzerfahrung, die dich aufruft, dich ganz der Führung – nicht deines Partners – sondern der Führung deiner Intuition hinzugeben. Mitfließend und Offensein für alles, was kommt. Keinen Widerstand oder willentliche Steuerung, sondern ganz im Erspüren und Erleben des Moments.

Der Bauchtanz wie jeder freie Tanz ist eine wundervolle Weise, dieses Fließen und den Körper die Führung zu überlassen, bereits in der Schwangerschaft zu trainieren. Schau dir dazu auf der FlowBirthing-Facebook-Seite ein wundervolles Video an! Aber eben nicht mit Ich will, Ich kann, Ich muss, Ich brauche, sondern mit Freude und Leichtigkeit im Herzen. Dies ist der weibliche Weg, der die weibliche Energie fördert, die dann auch unter der Geburt frei fließen kann. Und Ja, du kannst auch unter der Geburt tanzen! Das wirkt wahre Wunder…

Auf dem FlowBirthing-Portal findest du Netzwerkpartnerinnen, die Bauchtanz anbieten sowie inspirierende Blogbeiträge zum Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.