Startseite » Dammschnitt: strafrechtlicher Tatbestand?

Dammschnitt: strafrechtlicher Tatbestand?

Wie viel Rechte haben Gebärende, was die Unversehrtheit ihres Körpers angeht? Dieser Frage geht dieser Blogbeitrag nach, der sich auf Fälle aus der Praxis bezieht. Im Jahr 2016 wandten sich zwei Frauen an GreenBirth e.V., weil sie einen traumatisierenden Dammschnitt erlebt hatten. Unabhängig von einander stellten die Frauen in unterschiedlichen Bundesländern eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen die verantwortliche Person im Kreißsaal. In beiden Fällen war es die bei der Geburt anwesende Gynäkologin. Die Strafanzeigen wurden mit der Begründung zurückgewiesen, dass es nicht im öffentlichen Interesse liege, den angezeigten Tatbestand strafrechtlich zu verfolgen. Wegen extrem belastender gesundheitlicher und psychischer Folgen durch den Dammschnitt möchten die betroffenen Frauen dazu beitragen, dass es Frauen künftig nicht mehr so wie ihnen selbst ergehen muss. Daher unterstützt FlowBirthing, die Folgeaktion.

 

Online Befragung zum Erleben von Dammschnitt

Gemeinsamen Überlegungen führten zu der Idee, weitere betroffene Frauen anonym online zu befragen. Den Frauen sollte außerdem die Möglichkeit gegeben werden, bei
Bedarf in einem nicht anonymen Anhang persönlich Kontakt zu GreenBirth aufzunehmen. Die Ergebnisse werden in der Auswertung dargestellt. Wir nehmen Bezug auf die Dissertation von Gudrun Nitsche, auf Teile der 2011 veröffentlichten GKV-Pilotstudie und auf Empfehlungen vorteilhafter Geburtshaltungen durch die Vertreterin der Hebammenwissenschaften und Lehrhebamme Dr. Christiane Schwarz.

Bei der Auswertung gehen wir den folgenden Fragestellungen nach:
1. Wie geht es Frauen, die von einem Dammschnitt betroffen sind wirklich?
2. Lässt sich die medizinische Aussage aufrechterhalten, der Dammschnitt sei als Standard- oder „Nebeneingriff“ in Kauf zu nehmen – vor dem Hintergrund der
Aussagen betroffener Frauen, wissenschaftlicher Studien und geburtshilflichen Erfahrungswissens?

Wir möchten Frauen mit der Erfahrung eines Dammschnittes ermutigen, an der online Befragung teilzunehmen. Es kann andere Frauen vor unnötigen Eingriffen bewahren helfen. Vielen Dank!

Link zur Auswertung: http://www.greenbirth.de/geburts-abc/d/563-dammschnittauswertung-umfrage.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.