Startseite » Glückliche Wartezeit mit Seelenkommunikation

Glückliche Wartezeit mit Seelenkommunikation

Schwanger zu werden ist für viele Frauen das schönste Ereignis in ihrem Leben. Doch Babys kommen nicht auf Bestellung. Sie haben keine Lust auf Druck und Terminstress – und streiken. Hier eine Buchvorstellung für eine glückliche Zeit des Wartens auf das Wunschkind:

Nicht erzwingen, sondern in Kontakt gehen
Seelenkommunikation ist das Zauberwort. Die Kinderwunschberaterin und ehemalige Betroffene Namiah Bauer baut als Seelenbotschafterin eine Brücke zwischen der werdenden Mama und ihrem ungeborenen Kind. In ihrem Buch „Freudensprung“ erklärt sie leicht verständlich, wie die Frau mit ihrem Wunschkind in Kontakt treten und es in ihr Leben einladen kann.

Nicht hektisch und dies und jenes tun, sondern still werden und fühlen
Liebevolle Übungen und wirksame Affirmationen unterstützen Sie dabei, in die Stille zu gehen und die Kinderseele zu fühlen. Die einfachsten Tipps sind oft die wertvollsten und wirkungsvollsten. Der Weg zum Kind liegt in den Frauen. Es ist ein Prozess, der getragen ist von Offenheit, Vertrauen und Demut vor dem Leben.

Ein Kinderwunschratgeber für Frauen und Paare, die einen Weg aus der Ohnmacht suchen und sich ein erfülltes Leben wünschen. Sehr empfehlenswert!

Namiah Bauer stellt ihr Buch live im Internet vor am Donnerstag, 27.04 .2017, um 09:00 Uhr im Interview auf der Facebook-Seite von Nina Winner.

2 comments

  1. Caro says:

    Danke für die wunderbare Empfehlung, das hört sich nach einem Weg an, den ich suche. Schade, dass hier nur zu Facebook verlinkt wird, nicht alle nutzen das. Gibt es einen andere Möglichkeit, dieses Video zu sehen? Über einen Link würde ich mich super freuen!

    • Namiah says:

      Liebe Caro,
      habe erst jetzt deinen Kommentar gelesen. Das Interview kannst du leider nur auf Facebook sehen. Ein weiteres gab es beim Wombpower Kongress von Kristina und Alicia.
      Dafür hier ein Video zu meinem Buch Freudensprung https://vimeo.com/230901992 und wenn du noch Fragen hast, melde dich gerne.
      Herzliche Grüße,
      Namiah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.