Startseite » Sind Flugreisen in der Schwangerschaft erlaubt?

Sind Flugreisen in der Schwangerschaft erlaubt?

Sind Flugreisen in der Schwangerschaft erlaubt? Grundsätzlich spricht nichts dagegen, wenn Mutter und Kind gesund sind. In jedem Fall sollte vorher ein Arzt befragt werden. Ärzte empfehlen eine Flugreise in das zweite Schwangerschaftstrimester zu legen. Acht Wochen vor dem Entbindungstermin verlangen die meisten Fluggesellschaften ein Attest.

Wer in der Schwangerschaft mit dem Flugzeug reist, sollte folgende Checkliste beachten:

  • Vorab ärztliches OK (8 Wochen vor dem Entbindungstermin Attest notwendig)
  • Liste mit Notfall Adressen von Ärzten am Ankunftsort
  • Mutterpass und ggf. Medikament einpacken
  • Wenn möglich, Nachtflug wählen, da im Schlaf Körper zur Ruhe kommt
  • Rechtzeitiger Check-In für einen Platz mit Beinfreiheit vor dem Ausgang
  • Nur kleines Handgepäck, welches oberhalb des Sitzes zu verstauen ist
  • Gurt zu anlegen, dass er weit unterhalb des Bauches liegt
  • Mehrmals während des Fluges aufstehen und Körpersäfte in Schwung bringen
  • Ausreichend trinken während des Fluges

Jetzt bleibt nur noch den Aufenthalt zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.