Startseite » Grün als die Farbe der Mutterschaft

Grün als die Farbe der Mutterschaft

FlowBirthing_Logo

Grün ist die Farbe der Mutterschaft. Es ist die Farbe des Herzchakra und drückt Gefühle der Verbundenheit, Empathie und Liebe aus. Schwanger Frauen in grün gekleidet, zeugen von der liebenden Verbindung von Mutter und Kind und der Einheit allen Seins. Grün symbolisiert auch die Natur, die sich von ihrer wohlwollenden Seite zeigt. Oder anders ausgedrückt: Leben ist Liebe. Das alles drückt sich in der Farbe grün aus.

Daraus können wir auch ableiten, dass grün als Farbe der Schöpfungskraft und Natur schwangeren Frauen darin unterstützen kann, mit der weiblichen Schöpfungskraft, die sowohl in der Erde als auch in jeder Frau fließt, in Kontakt zu kommen. Wenn man so will, ist der Mutterleib ein Korb unerschöpflicher Fülle, für den es gilt in der Schwangerschaft ein Gefühl der Dankbarkeit zu entwickeln.

Eine Schwangere steht für die Erneuerung des Lebens, sie ist die Verkörperung der Schöpfungskraft und damit zutiefst verehrungswürdig. Idealerweise drückt sich dieses Gefühl zuallerst in einem liebevollen, wertschätzenden Umgang der Frau mit sich selbst aus, aber natürlich auch im Außen durch ihren Partner und der gesamten Gesellschaft. Wer diesen Zusammenhang kennt, der kann leicht verstehen, warum die weltweite Abwertung der Frau zu einer weltweiten Naturzerstörung, die die Menschheit bedroht, führen musste.

Die Frau ist wie die Erde ein Gefäß der Fruchtbarkeit, welches Leben hervorbringen und ernähren kann. Seit Urzeiten wird für die Verehrung des Mutterleibes daher ein Behältnis wie ein Korb oder Kessel vorgestellt. Der heilige Gral aus dem Leben hervorgeht. „Wenn man keinen Topf hat, kann man kein Wasser schöpfen und kein Essen aufbewahren. Ohne einen Topf herrscht Hunger und Durst. Ein Topf symbolisiert die prallen, mit Milch gefüllten Brüste der Muttergöttin, die alles Leben ernährt“, so Frauenforscherin Devdutt Pattanaik.

Frauen vergangener Tage waren sich dieser Auszeichnung bewusst. Die alten Mütter kannten die Macht des Gebärens. Sie dienten als Gefäß und ließen die Macht des Gebärens überfließen in die Macht von Symbolen und Farben und nutzen diese Offenbarung für ein ganzheitliches Verständnis von der Welt. Sich mit der Farbe grün in der Schwangerschaft zu schmücken, bringt ein Stück der ursprünglichen Magie, der allumfassenden Lebensweisheit von Frauen in unser Bewusstsein zurück.

Drum, liebe Schwangere, tragt grün als Zeichen Eurer Verbundenheit mit der Urweiblichkeit, die in jeder Frau auf die Erweckung wartet! Wer es nicht ausprobiert, wird das Geheimnis auch nicht erfahren können. Denn wie alle Weisheit der Welt erschließt es sich nur im eigenen Erleben und Tun. Viel Freude beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.